Die von vielen gefürchtete Wurzelkanalbehandlung ist heute schonender, sicherer und schneller denn je.

 

Wenn ein Zahn schmerzt, ist es für eine Füllung oft zu spät: das Zahninnere kann sich durch Bakterien oder starke Belastung entzünden. Dann ist es oft notwendig, das Gewebe im Inneren des Zahnes zu entfernen und den entstandenen Hohlraum von Bakterien zu befreien und wieder dicht zu verschließen- dieser Vorgang wird als Wurzelkanalbehandlung bezeichnet.

Endodontie​

Gute Erfolgsaussichten dank modernster Behandlungsmethoden​

Durch die elektrische Aufbereitung entzündeter Kanäle, die Desinfektion mittels Laser und die elektrische Längenmessung verläuft Ihre Behandlung sicher und präzise und die Chance auf den Erhalt entzündeter Zähne steigt immens. Oftmals kann die Behandlung durch diese Methoden schon nach einer Sitzung abgeschlossen werden.​

Zur Startseite